Aufruf einfache Sprache

Am 20. März 2021 treffen sich Gegner und Gegnerinnen von Abtreibung in München.

Sie laufen durch die Stadt und demonstrieren.

Sie tun das, weil sie Abtreibungen verbieten wollen.

Abtreibung bedeutet, eine Schwangerschaft abzubrechen.

Diese Menschen sind von einem Verein (Gruppe). Der Verein heißt „Stimme der Stillen e.V.“. 

Der Name von der Demo ist „Marsch für das Leben“. 


Wir wollen aber, dass jeder Mensch eine Abtreibung haben darf, wenn er möchte.

Wir möchten also, dass jeder Mensch selbst entscheiden darf, ob er ein Kind bekommen möchte oder ob er kein Kind bekommen möchte.

Wer wir sind? Wir sind eine Gruppe und die heißt „Antisexistische Aktion München“.

Die Meinung, die wir haben, nennt man auch Pro Choice.

Choice ist ein englisches Wort. Es bedeutet, die Wahl haben zu können.

Wir möchten, dass alle Menschen die Wahl haben, was mit ihrem Körper passiert.

Deshalb sind wir gegen die Meinung, die die Gegner und Gegnerinnen von Abtreibung haben.

Und deswegen werden auch wir am 20. März 2021 demonstrieren.

Wir sind eine Pro Choice Gruppe. Es gibt viele andere Pro Choice Gruppen in Deutschland.

Und es gibt sehr viele Pro Choice Gruppen in anderen Ländern.

Sie haben schon sehr viel dafür gemacht, dass Menschen abtreiben dürfen, wenn sie das wollen.

Und auch wir möchten viel dafür tun.

Komme gerne zu unserer Demo am 8. März 2021 um 12 Uhr an der Münchner Freiheit.