Material

Hier findet Ihr Material von uns für Euch.

Unser Zine „‚Pick-Up-Artists‘ aufs Maul. Ideologien und Strategien selbsternannter ‚Verführungskünstler'“

In diesem Zine beleuchten wir das Phänomen ‚Pick-Up‘ aus verschiedenen Perspektiven. Wir benennen Akteure, beschreiben ihre Ideologie, Methoden und Sprache und zeigen so, warum ‚Pick-Up-Arschis‘ keineswegs harmlose ‚Verführungskünstler‘ sind. Da wir Konsens lieben, soll das Zine darüber hinaus ein Diskussionsbeitrag über Strategien gegen die sexistische Praxis dieser manipulativen Aufreißer sein. Ihr könnt es hier lesen (DOWNLOAD PDF), die Druckdatei findet Ihr hier (DOWNLOAD PDF). 

Plakat ‚PUAs‘ aufs Maul!

 

 

 

 

 

 

 

DOWNLOAD PDF (A3)

Plakat in Erinnerung an Corinna Tartarotti

Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns mit dem rechtsterroristischen Anschlag auf den Club „Liverpool“ im Jahr 1984 in München bei dem Corinna Tartarotti ums Leben kam. Seit 2019 organisieren wir in München eine Gedenkkundgebung für sie in der Schillerstraße. Im Fokus dieses Gedenkens soll für uns die Auseinandersetzung mit den Betroffenen stehen – schwierig, bei einem Anschlag, der so lange her ist. Auf diesem Plakat (A3) haben wir zusammengetragen, was wir bislang wissen. Ihr könnt es hier als PDF herunterladen und so Euren Teil dazu beitragen, dass Corinna Tartarotti und die mindestens 15 weiteren Opfer der „Gruppe Ludwig“ nicht in Vergessenheit geraten.

Das Stickerzine der Antisexistischen Aktion München

In ganz München verkleben Evangelikale ‚Soulsaver‘ ihre Jesus-ist-der-Geilste-Propaganda. Frei nach dem Motto „halte Deine Umwelt sauber“, laden wir Euch ein, diese Fundamenalist*innenkacke zu entfernen. Mit diesem Stickerzine haben wir den perfekten Ort für die abgezogenen Aufkleber. Es beinhaltet Aufkleber der Soulsaver sowie Hintergrundinformationen zum Verein und seiner Ideologie. (DOWNLOAD PDF)