Aktuelles

Paneldiskussion, 13. Juli 2020, 19:30 Uhr im Farbenladen/ Internet

„Mit Gewalt nach Utopia: Perspektiven, Widersprüche und Strategien für politischen Aktivismus.“ ist der Titel einer Paneldiskussion am kommenden Montag im Farbenladen an der auch die Antisexistische Aktion München teilnehmen wird. Die Veranstaltung ist Teil des Pastinaken-Bildungsfestivals.

Mit auf dem Panel diskutieren jeweils ein*e Vertreter*in des kurdischen Gemeinschaftszentrums, vom Bündnis gegen Naziterror und Rassismus und Ende Gelände München. Los geht es um 19:30 Uhr im Farbenladen des Feierwerks. Die Veranstaltung wird zudem live ins Internet gestreamt. Dieser Stream wird moderiert und nur nach Anmeldung zugänglich sein.

Unsere Solidarität gegen ihre Repression!

Helft uns die Aktivist*innen zu unterstützen, welche im Mai 2019 gegen den „1000 Kreuze Marsch“ in München protestierten und nun nach und nach hohe Geldstrafen erhalten.

Mehr Informationen findet Ihr hier.


Schwerpunktthema Pro Choice + Corona