Thema: ‚Pick-Up-Artists‘

Das Zine ‚Pick-Up-Artists‘ aufs Maul findet Ihr demnächst zum Download in der Kategorie „Material“

Das Thema ‚Pick-Up-Artists‘ ist zu einem unserer weiteren Schwerpunktthemen geworden. Alles rund um die selbsternannten ‚Verführungskünstler‘ findet Ihr auf dieser Seite.

Triggerwarnung! In dieser Kategorie thematisieren wir übergriffiges Verhalten bis hin zur sexualisierten Gewalt. In der Auseinandersetzung mit ‚Pick-Up-Artists‘ lässt es sich zudem leider nicht vermeiden, ihre gewaltvolle Sprache bis zu einem gewissen Punkt zu reproduzieren.

Beiträge des Zines „‚Pick-Up-Artists‘ aufs Maul“

  1. ‚Pick-Up-Artists‘ aufs Maul – einleitende Worte zum Thema
  2. ‚Pick-Up-Artists‘ aus der Deckung holen! 
  3. Die Ideologie der ‚Pick-Up-Artists‘ – Einfallstor für die extreme Rechte
  4. Nur Mittel zum Zweck. Die Rolle der Frau in der Welt der ‚Pick-Up-Artists‘
  5. Vom AFC zum Alpha – Männlichkeit(en) in der ‚Pick-Up‘-Szene
  6. Gelddruckmaschine ‚Pick-Up‘. Wie selbsternannte ‚Verführungskünstler‘ ihren Kunden das Geld aus der Tasche ziehen
  7. Die Macht der Sprache. Wie ‚Pick-Up-Artists‘ kommunizieren.
  8. Negging, Freezing und Last Resistance – die gewaltvollen „Flirts“ der ‚Pick-Up-Artists‘
  9. Du wirst angelabert. Was tun? 
  10. Feministische Frontalattacke! Für ein Leben voller Sex und ohne Macker!

Alle Artikel gesammelt in der Onlineversion (DOWNLOAD PDF)

Ältere Beiträge

‚Pick-Up-Artists‘ – Frauenfeindlichkeit mit System